Bratkartoffelsalat

 
RezepteRezepte

Ein Rezept für die Zubereitung von Bratkartoffelsalat

Bratkartoffelsalat mit Nürnberger Rostbratwürsten & Breiten Bohnen ist ein traditionelles Gericht (4 Portionen). Dazu passt ein Gewürztraminer.

ZutatenZubereitung
800 g Kleine Kartoffeln
1 TL Kümmelsamen
1 Bund Rucola
2 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Breite Bohnen
600 g Rostbratwürste
3 EL Öl
1 Prise Majoran
1 Prise Kümmel gemahlen
Die Kartoffeln (festkochende Sorte) waschen. In reichlich Salzwasser mit dem Kümmel etwa fünfzehn Minuten weich kochen. Abgießen, noch heiß pellen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln mundgerecht schneiden. Die Bohnen putzen, waschen und schräg halbieren. In Salzwasser fünf Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Nürnberger Rostbratwürste schräg dritteln.

In einer genügend großen Pfanne[*] wenig Öl erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Bohnen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen und in eine Schüssel füllen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würste – eventuell quer halbiert, je nach Größe – darin bei mittlerer Hitze rundherum braten. Auf Küchenpapier abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Die Bratwürste zu der Kartoffel-Gemüse-Mischung geben, den Rucola (geputzt, gewaschen und trocken geschleudert) und das Dressing dazugeben und alles vorsichtig mischen.
125 ml Gemüsebrühe
5 EL Rotweinessig
1 EL Scharfer Senf
2 Scheiben Knoblauch
8 EL Mildes Olivenöl
Cayennepfeffer
Für das Dressing die Brühe mit Essig, Senf und Knoblauch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer verrühren. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen und das Olivenöl untermixen.
Bratkartoffelsalat  mit Nürnberger Rostbratwürsten & Breiten Bohnen


Anmerkung:
Die Pfanne muss so groß sein, dass die Kartoffelscheiben in einer Schicht darin Platz haben.
Statt Rucola lassen sich auch Mangoldblätter verwenden.

Bratkartoffeln

Bratkartoffeln ist eine allgemein gehaltene Bezeichnung verschiedener Rezepturen, in denen rohe oder vorgegarte Kartoffeln gebraten werden. In der traditionellen Hochküche bezeichnen Bratkartoffeln in der Schale gekochte, anschließend geschälte und in nicht zu dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln, die in Butter goldbraun gebraten werden (pommes sautées).

Verbreitet sind indes auch Rezepte, in denen zu den Kartoffeln noch gebratene Zwiebeln, Bauchfleisch oder Speck hinzugefügt werden.

Rucola

Als Rucola (auch Rukola, Rauke, Arugula) werden verschiedene Pflanzenarten aus der Familie der Kreuzblütengewächse gehandelt. Rucola wird hauptsächlich als Salatpflanze angebaut. Im deutschsprachigen Raum ursprünglich als Rauke bekannt, aber in Vergessenheit geraten, wurden die Pflanzen unter ihrem italienischen Namen wieder populär.

Unter Rucola werden im Wesentlichen zwei, teilweise auch drei Arten aus zwei verschiedenen Gattungen verstanden: