Cheesecake

 
RezepteRezepte

Ein Rezept für die Zubereitung von Cheesecake

Cheesecake mit Mandelkrokant und Zitronensösschen ist ein leckeres Gebäck für viele Gelegenheiten und ruck zuck zubereitet. Dazu passt ein Caffe Latte.

ZutatenZubereitung
1 Ei
100 Spekulatius
100 g Butterkekse
100 g Butter
100 g Sahne
100 g Eiweiß
75 g Zucker
3 Blatt Gelatine
300 g Frischkäse
Milch
Das Ei schaumig schlagen. Die Spekulatius- und Butterkekse mit einer Teigrolle zerdrücken und so lange mit der Butter und dem Ei verkneten, bis der Teig fest genug zum Ausrollen wird. Den Teig auf Backpapier dünn ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 15 bis 20 Minuten backen, danach auskühlen lassen. Anschließend mit dem Rand einer 24er Tortenform ausstechen und in die Form geben.

Die Schnee schaumig schlagen. Das Eiweiß und den Zucker zu einem steifen Schnee schlagen. Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, mit etwas warmer Milch erhitzen und unter den Frischkäse mischen. Danach vorsichtig die geschlagene Sahne und den Eischnee unterheben. Die Masse in die Form geben und mindestens eine Stunde (besser vier Stunden) kalt stellen.
100 g Mandelblättchen 2 EL Puderzucker 2 EL Wasser Für das Mandelkrokant die Mandelblättchen dem Puderzucker und dem Wasser mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 200° karamellisieren, abkühlen und in Stücke brechen.
1 Ei
2 Zitronen
150 g Puderzucker
100 g weiche Butter
Für die Zitronensauce (als optionale Variante) das Ei schaumig schlagen. Den Saft der Zitronen auspressen und mit dem Zucker aufkochen und etwas reduzieren. Anschließend vorsichtig die Butter und das geschlagene Ei unterheben.

Den Kuchen auf eine Servierplatte geben und mit mit 300 g Erdbeeren oder Kiwi (geviertelt) anrichten. Etwas Zitronensauce darüberträufeln. Restliche Sauce separat zum Kuchen reichen.
Cheesecake mit Mandelkrokant und Erdbeeren


Anmerkung:
Statt Frischkäse eignet sich auch griechischer Joghurt oder eine Mischung von beidem.

Cheesecake

Cheesecake ist ein süßes Dessert, das aus einer oder mehreren Schichten besteht. Die wichtigste und dickste Schicht besteht aus einer Mischung aus weichem Frischkäse (typischerweise Frischkäse oder Ricotta), Eiern und Zucker. Wenn es eine untere Schicht gibt, besteht sie oft aus einer Kruste oder einem Boden aus zerstoßenen Keksen (oder Verdauungskeksen), Graham-Crackern, Gebäck oder manchmal Biskuit. Er kann gebacken oder ungebacken (meist gekühlt) sein.

Cheesecake wird gewöhnlich mit Zucker gesüßt und kann auf viele verschiedene Arten aromatisiert werden. Er kann durch Hinzufügen von Vanille, Gewürzen, Zitrone, Schokolade, Kürbis oder anderen Aromen zur Käseschicht aromatisiert werden. Zusätzliche Geschmacksrichtungen und visuelle Reize können durch Belegen des fertigen Kuchens mit Früchten, Schlagsahne, Nüssen, Keksen, Fruchtsoße, Schokoladensirup oder anderen Garnierungen hinzugefügt werden.