Chicorée mit Roquefort und Nüssen

 
RezepteRezepte

Ein Rezept für die Zubereitung von Chicorée mit Nüssen und Roquefortdressing

Chicorée mit Roquefort-Dressing und gerösteten Nüssen (4 Portionen) ist als Salat ein französischer Klassiker. Dazu passt ein roter Bordeaux.

ZutatenZubereitung
2 Chicoree
50 g Roquefort
150 g Creme Fraiche
50 g Walnüsse
50 g Pinienkerne
Rote Salatblätter
Roquefort (oder´n anderer Blauschimmelkäse, er sollte nur ein wenig cremig sein) zerkrümeln und der Creme Fraiche und etwas weißem Pfeffer in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel oder ´nem Schneebesen gründlich verrühren und abschmecken.

In einer Pfanne die Walnuss- und Pinienkerne (grob gehackt) mit einem schönen Stück Butter und einer Prise Salz rösten. Abkühlen lassen.

Die Teller mit roten Salatblättern (bei mir Radicchio) auslegen, mit ein wenig Walnussöl und etwas Balsamico besprenkeln.

So, und jetzt geht die Matscherei los. Du löst von 2 Chicoreeköpfen die Blätter. Dann gibts du mit der Hand (datt klappt nicht mittem Löffel) etwas von der Käsemasse auf die Blätter, verstreichst das ganze und packst sechs bis acht Blätter aufeinander. Datt sieht dann aus wie´n Schiffchen oder so. Und da drüber werden dann die Nüsse gestreut. Noch´n paar Spritzer Nußöl und Balsamico drüber und fertig.
Chicorée Salat mit Walnüsse & Pinienkerne sowie Roquefort-Dressing


Anmerkung:
Die Idee zur dieser Grünfutterzeugs Variante stammt von Yotam Ottolenghi.

Roquefort

Roquefort ist ein grün-blau marmorierter Blauschimmelkäse aus roher Schafmilch, der in der Umgebung des französischen Dorfes Roquefort-sur-Soulzon in der kargen Region Rouergue im Département Aveyron hergestellt wird. Der Roquefort erhielt 1925 als erster französischer Käse das AOC-Siegel, womit er den Schutz einer kontrollierten Herkunftsbezeichnung genoss.

Der Käse hat so gut wie keine Rinde und kommt als Halb- oder Viertelzylinder in Zinn- oder Aluminiumfolie gewickelt zum Verkauf. Der weiche, bröckelige Teig ist weiß bis elfenbeinfarben und mit graugrünen Pilzadern gleichmäßig durchsetzt. Er besitzt ein besonderes Milcharoma mit Anklängen an Nuss und Rosinen, ist pikant und vollwürzig mit 52 % Fett in der Trockenmasse.

Chicorée

Chicorée gehören zur Art Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus). Sie gehören zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Chicorée bildet eine Rübe (15 cm lang, 3 bis 5 cm dick) und eine dem Boden aufliegende Blattrosette.
Die Wurzel (Rübe) wird auch als kaffeeähnliches Getränk zu Zichorienkaffee verarbeitet.