Plaaten in de Pann

 
RezepteRezepte

Ein Rezept für die Zubereitung von Plaaten in de Pann

Plaaten in de Pann (Kartoffelscheiben & Bratwurst) ist ein deftiges und traditionelles Gericht (2 Portionen) aus dem Sauerland. Dazu passt ein kühles Veltins (oder Tannenzäpfle).

ZutatenZubereitung
4 grobe Bratwürste 1 kg Kartoffeln 125 ml Sahne 2 TL Majoran 1/2 Bund Petersilie Du brauchst schöne grobe Bratwurst (vom lokalen Metzger) und gute Kartoffeln (vom Landwirt um die Ecke). Vor allem brauchste ´ne Pfanne mit nem festsitzenden Deckel. Da darf kein Dampf rauskommen. Sonst wird´s trocken. Dann kannste die ganze Chose in die Tonne kloppen.

Die Bratwurst wird mehliert und angebraten. Geschälte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln unterheben. Salzen, mit Majoran würzen, Sahne drauf, Deckel drauf, Hitze auf klein und ein Veltins aufmachen. Dann warteste datt eine und noch ein Veltins ab (insgesamt so ca. 30 Minuten). Deckel runter, Petersilie drauf und feddich.
Plaaten in de Pann: Kartoffelscheiben & Bratwurst


Anmerkung:
Das Rezept kann auch mit Kohlrabi und weiteren Kräutern angereichert werden.