Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Heimspiel' Kategorie

Jetzt wollen sie´s wissen. Jetzt ist Schluss mit lustich. Alle sind dabei. Edeka, Rewe, Aldi, Kaiser´s Tengelmann, Kaufland, Netto, Penny. Die ganze Mischpoke zieht mit. Sogar mein Freund, der Lidl, wird Tier-Retter. Und packt die Info schön Werbewirksam auf seinen WORANERKENNTMANEIGENTLICHGUTESFLEISCH-Prospekt. Ist dat schön! “Mit dem Kauf von Schweine- und Geflügelfleisch, sowie -wurst aus unserem […]

Reissuppe mit Erbsen

Angefixt! Tony hat´s mal wieder hinbekommen. Jedesmal,wenn ich eine dieser verdammten “no Reservations” – Sendungen sehe, bin ich angefixt. Diesmal ganz besonders. Nicht zum ersten Mal. Hab ich mir aufgenommen. Tony in Venedig. Legendär, wie die Mammma für den Sugo die Zwiebeln tötet. Stundenlanges schmoren, bis sie zerfallen. Hab´ ich ausprobiert, klappt astrein. Nicht nur […]

Highlights eines Tages Tatort: Mainz. Hauptbahnhof. Böschung zwischen Parkplatz und Gleis 1. Tatzeit: Montag. Zwanzich nach fünf. Tathergang: Es knallt. Irgendwas ist in der glühenden Hitze des Spätnachmittags explodiert. Vielleicht ne Spraydose oder ´n Einwegfeuerzeug. Ich stehe auf Bahnsteig 2 und sehe dünnen Rauch. Nicht viel. Ein bisschen trockenes Gras brennt. Fläche ca. 20 Quadratzentimeter. […]

Wild- und Waldreich

Von Bruttig zum Kloster Maria Engelport. Und zurück. 15 Kilometer, keine große Sache. 2 Anstiege, haste hier immer. Ohne Bergwertung gehts an der Mosel beim Wandern nunmal nicht. Diesmal aber ganz locker, Steigung leicht, aber lang. Die beiden Abstiege sind giftig. Da musste etwas achtgeben. Mit Kinderwagen übrigens nicht zu machen. Ansonsten, wie immer schöne […]

Bis drei zählen

Mehr musste nicht können. Reicht eigentlich alle Mal. Du musst nur bis drei zählen können. Vielleicht aber auch bis fünf. Dann kannste dir das nämlich an allen fünf Fingern abzählen! Du kriegst für paarundzwanzich Cent kein vernünftiges Brötchen. Für einsneunzehn kriegste kein Pfund Brot, daß den Namen verdient. Genausowenig kann das klappen mit der Pulle […]

Fernweh

Eigentlich fühl´ ich mich sauwohl hier. Im Mittelrheintal. Mitten im guten, alten Europa. Will gar nicht weg. Mit der Scholle verwurzelt. Quasi. Eigentlich brauch´ ich keine Fernreisen. Ist mir zu teuer, zu kompliziert und meine Küche mitnehmen kann ich auch nicht. Ausserdem kann mir keiner garantieren, daß es in der weiten Welt so´n Riesling gibt […]

Bisschen was vom Grill…

Ohne Ziel. Ohne System. Ich lerne noch. Aber so ganz langsam geht´s voran mit dem Kugeldingens. Ganz langsam bekomme ich die Temperaturen hin. Und auch das mit dem Deckel schließen oder nicht. Kann sogar ein wenig auf dicke Hose machen mit Räucher-Chips. Da das Ding natürlich viel zu klein ist, muss ich immer improvisieren. Natürlich […]

Rindsroulade

Macht noch wer Eierstich? Oder Heringssalat? Gibt´s da draußen einen, der  Rouladen macht? Rindsrouladen? Schön aus der Oberschale. Gefüllt mit Speck, Zwiebeln und Gurke. So wie früher, bei Omma. Gibts das noch? Kräftig angebratene und dann langsam butterweich geschmorte, rouladengewordene Fleischträume? Mit viel dunkler Sauce, aromatisch und kräftig ohne Ende. Mit Salzkartoffeln? Einfache, gekochte, gesalzene […]

  Wehrt euch! Ihr Handwerker. Ihr Künstler. Ihr Genußkomplizen. Wehrt euch endlich! Zeigt´s denen! Zeigt vor allem Gesicht. Zeigt die Menschen, die dahinter stehen. Die, die ihre Energie und Leidenschaft in euer Zeugs stecken.   Zeigt allen, was euer Zeugs ausmacht. Woher es kommt und was drin steckt.   Redet endlich über eure Kunst und […]

Dat bisher längste Eisenbahndesaster. Hätt´ aber echt schlimmer kommen können, könnt ihr mir abkaufen. Wenn ich mich nämlich nicht um alles kümmer´. Vorletzte Woche war´s. Da hab´ ich sicherheitshalber bei denen angerufen. Irgendwie hab´ ich´s im Blut gehabt. Die haben bestimmt mal wieder Lust auf ein paar freie Tage, die Brüder, hab´ ich mir gedacht, […]

Nächste »