Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Heimspiel' Kategorie

In sich ruhend

Ich hab´ sie mir angeguckt. Die bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Du hörst ja ständig von denen, jedenfalls wenn du dich für gutes Zeugs interessierst. Also hinfahren, angucken und mal sehen ob´s da Typen gibt. Hinfahren so wie früher. Landpartiemässig. Nicht hetzen. Alles ruhig. Wir haben ihn getroffen. Den Typen. Rudolf Bühler. Ein Kerl wie ein […]

Spargelnocken

Schnell noch eins. Bevor die Saison wieder rum ist. Es kann gar nicht genug Spargel-Rezepte geben. Aus der Heimat der Knödel. Aus Südtirol! Spargelnocken 4-6 Personen Zutaten: 200 g altbackenes Weißbrot 1/8 l Milch 1 kleine Zwiebel 1 EL Butter 100 g Magerquark 2 Eier 200 g Spargel (gewürfelt und blanchiert) 2 EL Mehl Salz, […]

Nose to Tail

Grünzeugmässig. Geht bei Gemüse auch. Auch beim Grünzeug kannste alles brauchen. Schalen, Blüten, Stengel, Blätter – alles verwertbar. Irgendwie. Auch die Artischockenblätter. Da musste erstmal drauf kommen! Jedesmal hab´ ich über den Abfall bei den Artischocken geflucht. Jetzt nicht mehr. Danke für die grandiose Idee! Nicht von mir. Vom Andree Köthe. Vom Essigbrätlein. Artischocken im […]

Also. Seeteufel. Den meine ich nicht. Ich meine nicht den Seeteufel. Der heißt ja auch noch Lotte und Anglerfisch. Den nicht. Auch nicht den Wolfsbarsch. Den meine ich auch nicht. Der heißt nämlich auch Loup de Mer. Schmeckt gut, meine ich aber nicht. Ich meine den Seewolf. Nicht den, der eine Kartoffel in der Hand […]

Salz und Pfeffer. Teil 1

Diesmal nur zur Unterstützung der Eigenaromen. Stinknormales Meersalz. Salz geht immer. Zu pikant und auch zu süß. Zu allen Gewürzen. Aber obacht! Nicht zuviel des Guten. Die Kunst ist, an die Grenze zu kommen, nicht darüber! Wenn´s nur auf die Geschmacksrichtung “Salzig” ankommt, nimmste normales, feines Meersalz. Wenn du aber auch noch einen leichten Crunch […]

Salz und Pfeffer-Küche. Prolog

Mehr musst du nicht haben! Salz und Pfeffer! Reicht! Du brauchst nicht immer die volle Gewürz-Dröhnung. Salzen am Anfang, pfeffern am Schluß. Ganz einfach! Vorsichtig salzen. Zu wenig ist fade, zu viel ist Katastrophe! Den schmalen Grad dazwischen erwischen ist hohe Kunst. Pfeffer nicht zu früh. Kauf nicht den gemahlenen Mist. Der schmeckt nach nix. […]

Magst du Knoblauch?

Du magst bestimmt Knoblauch. Ich auf jeden Fall. Schmecken tut er und gesund isser. Soweit also alles gut. Was aber, wenn jemand ihn nicht mag? Oder nicht verträgt? Oder noch unter die Leute muss? Leute, die keinen gegessen haben? Was tun also, wenn er trotzdem rein muss, weil es sonst nicht schmeckt? Dann nimmste den […]

Ziemlich italienisch…

…und sauschwer zu finden. Fregola Sarda! Dieses Nudelkügelchenzeugs aus Sardinien. Hergestellt aus geröstetem sardischen Hartweizengrieß. Der Weizen bei denen ist noch nicht durch endlose Züchterei verfälscht und hat einen ziemlich eigenständigen Geschmack. Ist hier nicht zu kriegen. Hab´ mir echt die Hacken abgelaufen nach dem Zeugs – keine Chance. In dem meisten Läden wussten die […]

Nur mal angenommen…

Stell´ dir das mal vor. Nur mal so. Nur mal angenommen. Stell´ dir mal vor, du wärst fertig. Fertig mit der Schafferei. Rente! Ruhestand! Aber nicht erst mit knapp siebzig. Früher. Viel früher! Mit knapp siebzig haste nicht mehr viel davon. Stell dir das mal vor. Was würdest du machen? Du hast viel Zeit! Aber […]

Was ist wichtig? Brauchst du so´n Labelwasweißich-Huhn aus der Bresse? Musst du das wirklich haben? Muss der Flattermann von so´ nem absolut korrektem Bio-Wollsocken-Bauernhof kommen. So einem, bei dem die Bio-Jünger mit ihrem Riesen-SUV vorfahren. Ist das wichtig? Oder worauf kommts an? Es kommt darauf an, daß du weißt, wo´s herkommt. Ich laber immer den […]

Nächste »