Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Heimspiel' Kategorie

Das verflixte Siebte…

Jetzt isses rum. Das verflixte siebte Jahr. NURDASGUTEZEUGS ist sieben. Unrundes Jahr, dieses siebte. Wenig Posts, wenig Leser, kaum Kommentare. Das Thema scheint durch zu sein. Irgendwie komisch, aber ich hab´ den Eindruck, bei vielen anderen Dinos sieht´s ähnlich aus. Hinschmeissen ist aber nicht! Im Gegenteil! Es gibt noch viel zu erzählen. Kulinarisch. Nicht jeden […]

Jedes Jahr Anfang September. Klasse Wetter und Urlaub daheim. Schnörkellos, ohne Planung. Wandern und kleine Blitzküche. Etappe 21. Moselsteig. Moselkern – Löf. 13,8 Kilometer, 4 Stunden. Stufe 2 auf der Hochundwiederrunter-Skala. Keine Zeit für großartige Schreibereien. Ich hab´ Urlaub! Spaghetti, rohe Tomaten, Rauke 3 Personen Zutaten: 320 g Spaghetti 4 Eiertomaten 2 Knoblauchzehen 1 TL […]

Grünzeugs

Das ultimative Grünzeug-Quartett. Mit ohne viel Gedöns. Lebt ausschließlich von der Qualität der Produkte. Alles knackfrisch vom Mainzer Wochenmarkt. Mehr gibts da nicht zu sagen… Kartoffelreibekuchen mit Salbei und jungem Knoblauch 4 Personen Zutaten: 10 Mittelgroße Kartoffeln 2 kleine frische Knoblauchknollen 4 Stängel Salbei 1 Stück Salzbutter Fleur de Sel Butter Zubereitung: Kartoffeln in eine […]

Nur ein einziges, mickriges Foto. Mehr hab´ ich nicht hinbekommen. Dabei musste ich nur einen mickrigen Gang kochen. Beim diesjährigen Finale vom #Summerofsupper. Wie immer im Marieneck. Wie immer als Teil des Rheinkombinats. Wie immer zusammen mit Bernd, Jörg und Stefan. Diesmal aber mit charmanter Begleitung. Petra, Susanne und jede Menge allerbester Moselriesling. Die Mädels […]

Wennste mal jenseits der fuffzich bist, musste so langsam damit anfangen auffe Gesundheit aufzupassen. Also langsam bewegen, keine unnötige Aufregung auffe Maloche, kein schlechter Wein und gesundes Essen. Gesundes Essen ist wichtig! Fermentiertes Grünzeugs gehört dazu. Und ist unglaublich trendy. Natürlich, wie jeder Trend, ein alter Hut. Gibts schon ein paar tausend Jahre lang. Haben […]

Warum?

Warum, weiß ich auch nicht. Echt nicht! Ich hab´ keine Ahnung, warum der dat so macht und nicht anders. Alajmo, der Große. Warum degeneriert der das Erbsenmehl bei 90° 8 Stunden im Ofen? 200 g gaaaanz feines Erbsenmehl. Kapier´ ich nicht, machet aber trotzdem. Warum die 320 g Wasser, mit denen du das Mehl dann […]

Endlich Wochenende! Super Wetter. EM Achtelfinale. Jede Menge Grillrezepte im Kopf. Kurz nach zwei aussem Büro. Vielleicht noch einen Abstecher zur Rheinhessen-Vinothek. Aufrüsten. Drei Minuten bis zur Bushaltestelle. Es ziehen Scheißdrecks-Gewitterwolken auf. Nicht schon wieder! Der IC um 14:48 Uhr ist pünktlich gemeldet. Ich schaff den Abstecher bestimmt trotzdem. Bus ist pünktlich, das Gewitter auch. […]

Geht doch! Eins Null gegen Nordirland. Gruppensieg! In Zeiten, in denen der Albaner und der Isländer auch vorm Einzug ins Achtelfinale stehen, ist das alles gar nicht so einfach. Ich das ewige Rumgenöhle nicht mehr hören. Gut gemacht, Jungs! Und wenn ihr im Achtelfinale rausfliegt, isses auch nicht zu ändern! Schön wärs aber schon, das […]

Halbzeit-Snack. Schnell!

Ganz schnell noch. Hab´ wie immer gar keine Zeit. Hunger und Halbzeit und keine Zeit. Ganz schlechte Kombi. Und dann auch noch bevoerstehender Johanni. RIP, Spargelsaison 2016. Schluß damit. Bleibt nur noch die ganz schnelle Nummer. Passt in die Halbzeit. Das Spielanalysengesülze brauch´ sowieso keiner… Gebratener Grünspargel mit Oliven 4 Personen Zutaten: 1 kg grüner […]

Fisch

Und wieder so ein Kracher aus der Aromen-Welt des André Köthe. Minze, eingesetzt in einem Fond. Bohnen kombiniert mit Apfel. Eine Erbsencreme mit Kartoffel und brauner Butter. Alles zusammengebaut mit einem zarten, weißfleischigem Fischfilet. Stimmig, rund und trotzdem abgefahren. Ich komm auf so was nicht. Da kann ich machen, was ich will… Steinbeißer im Minzfond […]

Nächste »