Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Heimspiel' Kategorie

Süßkram. Manchmal…

…musste auch mal Süßkram machen. Manchmal, wenn du ein ganzes Menü planst, kommste nicht drumrum. Kannst ja nicht immer Käse hinterher auflegen. Also, stell´ dich nicht so an. Mach´ einfach Süßkram, wo einige Umdrehungen drin sind. Weißer Rum zum Beispiel. Und sieh zu, daß vielleicht ein paar Kräuter untergebracht werden. Rosmarin. Frittierter Rosmarin geht einwandfrei. […]

Ist ja auch so´n Thema. Welcher Wein zu welchem Essen. Wie gehen die zusammen? Gehen die überhaupt zusammen? Und warum. Und warum der andere nicht? Was hab´ ich da schon einen Schwachsinn gehört und auch selbst verzapft. Ist nämlich gar nicht so einfach. Oder etwa doch? Du brauchst ein System. Ein System, mit dem du […]

Tut das not?

Jetzt mal ohne Quatsch. Musste in echt deine Vorwitznase jetzt auch bei den Weinleuten reinstecken? Da kannste als einer, der vom Essen kommt, doch gar nicht mitreden. Dummschwätzer in Sachen Wein gibtet nun wirklich genug, da musste nicht auch noch mitmischen. Dat ganze mitten in einer Jahreszeit, mit der du wirklich nix am Hut hast. […]

Hausmannskost!

“Nahrung, wie sie ein Hausvater gewöhnlich für sich und die seinigen bereiten läßt”. Nicht von mir. Aus dem Wörterbuch der Gebrüder Grimm. Das also ist Hausmannskost. Aha! Und ich bin Hausvater. Lasse aber nicht bereiten. Ich bereite selber. So wie´s mir gefällt. Hausmannskost eben. Sauerkraut. Uwe´s sehr coole Gin-Variante. Bei mir mit diesem etwas ausgefallenen […]

Pizza! Einfach!!!

Pizza kann jeder! Ist überhaupt garnienicht ein Problem! Wenn überhaupt, dann nur eventuell der Boden.  Also der Teig! Mit ˋner vernünftigen Vorlage ist aber auch das kein Problem. Kriegt jeder hin. Ich schwör´! Kannst dich doch bestimmt noch erinnern. An das sehr geniale No Kneaded Bread. Ist ˋne Weile her, da ist das durch jeden […]

Noch ganz schnell!

Bevor´s rum ist. Schnell noch ein Schnell-Rezept. Mit der Leber von der Weihnachtspute. Geht auch mit anderen Lebern. Pasta kochen. Parallel dazu Leber putzen und in grobe Stücke schneiden. Leicht mehlieren, NICHT SALZEN und in Butterschmals anbraten. Leber rausnehmen und mit etwas Rotweinessig und Honig ablöschen, angedrückte Knoblauchzehe und einige Thymianzweige reinwerfen und etwas Geflügelfond […]

Was bleibt…

…aus zwanzichvierzehn? Zum Beispiel die Erinnerung an ein grandioses Essen beim grandiosen Andree Köthe im grandiosen Essigbrätlein. Und die Erkenntnis, daß du für regionale Sterneküche nicht nach Dänemark fahren musst. Und das Wissen, daß wenn du dir Mühe gibst, du vielleicht beim Abkupfern ein kleines Fitzelchen mitbekommst von so was Großem… ========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite […]

Soweit der Plan!!!

Ab Engers 5:56 Uhr An Koblenz 6:13 Uhr Ab Koblenz 6:48 Uhr An Mainz 7:33 Uhr Soweit der Plan. Jeden Tag. Wenn die Herrschaften gerade mal nicht streiken. Eigentlich sichere Verbindung. Halbe Stunde Puffer beim Umsteigen sollte reichen. Reicht meistens locker für´n Kaffee. Den Kaffee dort brauch´ ich. Doch davon ein anderes Mal. Wenn er […]

Ist echt kein großes Ding. So´n Zwiebelrostbraten. Du brauchst Rind. Pro Person eine Scheibe. Zum Kurzbraten. Bei mir wars Entrecote, sauber abgehangen. Gesalzen, 2 Minuten pro Seite gebraten und bei 80° im Ofen geparkt. Du brauchst Rostzwiebeln. Gewürzt mit Salz und diesem spanischen Räucherpaprikazeugs. 1 Gemüsezwiebel für 2 Portionen. Zwiebelringe in Butter langsam weich dünsten. […]

Vergeigt!

Jaja. Ist ja gut! Ich weiß es! ES IST GUT! Ich hab´s mal wieder vergeigt! Schon klar! Südtiroler Speck und Fischzeugs. Rezeptwettbewerb. Machste mit, hab´ ich gedacht. Fisch kannste, hab´ ich gedacht. Ne Reise nach Bozen willste abgreifen. Für´n Fischrezept. Guter Tausch, eigentlich. In die Top Ten biste gekommen. Nach Hamburg biste gefahren. Mit dem […]

Nächste »