Feeds
Artikel
Kommentare

Ich habe keine Ahnung, wie dat Teil geschrieben wird. Ist mir aber auch völlig egal. So´n Eier-Dings ist einfach gut. Wenn du´s richtig machst. Und wenn du was Feines für rein hast. Auf dem Weg zum Bahnhof beim Türken gabs Champignons. Und was für welche!!! So richtig feste, schwere Dinger! Nicht die überlagerten Stinkdinger aussem […]

Spaghetti und Tomaten

Jetzt im Spätsommer. Die letzten Tomaten reifen. Die Biester haben richtig Aroma. Deshalb werden sie nicht verkocht. Enthäuten, Kerne und alles, was nicht festes Tomatenfleisch ist, rausschaben. Nicht zu klein würfeln und in Butter weichdünsten. Nicht zerfallen lassen! Kleine Hitze! Würzen mit Salz, Pfeffer, Basilikum (nicht zu fein zerpflückt). Mit etwas Sahne andicken. TK-Erbsen (dürfen […]

Also gut!

Kramen wir die Leichen aussem Keller. Heike ist Eventmässig ziemlich hart drauf! Ugly Food will´se. Kann se kriegen. Jede Menge, wenn´s sein muß. Ich krieg die üblen Fotos aus die Füsse und Heike hat sicher auch watt davon. Fangen wir mal ganz piano an. Gar nicht sooo übel. Eine Champignon-Creme. Nicht von mir, von Frau […]

Datt hab´ ich jetzt davon…

…von der endlosen Fasterei. Halus habbich. Ich halluziniere! Unglaublich! Ich seh´ am hellichten Tag ´ne Pfanne mit Grünzeugs vor mir. Rosenkohl, Champignons und so. Und dann ist da noch watt drin. TOFU! Datt kann nur ´ne Fata Morgana sein. Und datt allerschlimmste is´, ich spüre auch so´n Geschmack auffe Zunge. Et schmeckt richtig gut! Tatsächlich! […]

Dann ist mir aber eingefallen, daß von euch wahrscheinlich noch keiner beim sehr genialen WINNINGER STEILLAGENWEINFEST gewesen ist, oder? Und da das eine dicke Bildungslücke bedeutet, solltet ihr zumindest mal virtuell dagewesen sein. Also opfere ich mich, mal wieder! Wieder mal muß ich für euch Wein trinken gehen. Kostet viel Überwindung! Ist ´ne schöne Veranstaltung. […]

Telefonterror!

Ich telefonier´ nicht gerne! Überhaupt nicht gerne! Ich könnte niemalsnicht stundenlang mit so ´nem blöden Plastikteil am Ohr mit irgendjemand ganz weit weg drauflosquatschen. Wenn das Teil klingelt, geh´ ich eigentlich auch niemals dran. Ist eh nicht für mich. Ich bin nicht die Vermittlungsstelle für SIE oder die Pänz. Und bei uns klingelt datt Teil […]

Eigentlich nur eins. Lehrbuch der Küche. Der PAULI! Aus der Schweiz. Das reicht! Mehr muss nicht sein. Hier steht eigentlich alles drin. Zwei Teile: Fachkunde und Kochkunde. In der Fachkunde findest du Betriebskunde, Warenkunde, Ernährungslehre, Menükunde und Küchenkalkulation. Rezepte gibts dann in der Kochkunde. Sämtliche Klassiker sind dabei. Alles für den professionellen Einsatz. Und was […]

Datt isser, hundert pro. Und jetzt hat er auch Mühlen Kölsch. Isset nicht schön? Dazu gibts Ravioli, echt, das geht! Der Teig ist mal wieder die Nummer drei von Robert. Die Füllung besteht aus Champignons, Knoblauch, Schalotte, Petersilie. Alles klein gehackt, in Butter weich gedünstet und dann nochmal durch die Küchenmaschine gejubelt. Abgeschmeckt mit Parmesan, […]

Herbstliches Durcheinander…

…mit Rumfort-Zeugs; also alles, was rumliegt und fort muss. Paprika, Champignons, ein Stück Kürbis, gekochte Kartoffeln. Dazu eine Hühnerbrust. Aber der Reihe nach. Irgendwie soll das ein lauwarmer, herbstlicher Gemüsesalat werden. Fangen wir an: Paprikaschoten halbieren, entkernen und im Backofen bei voller Dröhnung grillen, bis die Haut schwarz ist. In eine Schüssel geben, abdecken, ein […]

Kochuniversität

Richtig gelesen! Sowas gibts tatsächlich, zwar keine richtige Uni, eher eine Kochbuchreihe. Kochuniversität, von Jürgen Dollase. Mittlerweile sind zwei Bände erschienen, Tomaten und Schwein. Hab ich natürlich beide, ich steh auf das Zeugs vom Dollase. Ob ich´s tatsächlich brauche, weiß ich nicht, geht mir aber bei allen Kochbüchern so. Das hier ist aber anders, komplexer, […]

Nächste »