Feeds
Artikel
Kommentare

Nicht auf meinem Mist gewachsen!

Ich hab´s angedroht. Ich mach das nach! Dieses chilenische Vogelfutterzeugs! Quinoa! Einfach mal so, locker inspririert von einem, der sich damit auskennt. So ähnlich wie ein Risotto, aber auf meine Art. Wenn ich jetzt ein verantwortungsbewusster Blogger wäre, hätt´ ich mir die Mengen aufgeschrieben. Bin ich nicht, hab´ ich nicht. Also los. Us de lameng: […]

Wundertüte

Ich mach jeden Blödsinn mit! Wenn´s um´s Kochen geht jedenfalls. Deshalb Metro-Wundertüten-Aktion Vol. 2! Noch mal kurz die Regeln. Du holst dir in der Metro eine Kiste mit Zeugs ab. Du musst alles verkochen. Alles. Hinzufügen darfste. Weglassen nicht! Bin ich wieder dabei, ist doch klar. Beim ersten Mal war´s ja schon ´ne wilde Zusammenstellung. […]

Grau

Es ist wieder soweit. Es geht mir wieder auf den Senkel. Und zwar gewaltig. Grau! Dieses verfluchte Grau. Überall. Der Himmel, die Felder, die Bäume, alles. Sogar manche Gesichter. Ich will endlich wieder grün und blau und rot und gelb! Farben halt. Nicht dieses eintönige, widerliche Grau. Da kannste dich nur in den Keller verziehen […]

Herbstliches Durcheinander…

…mit Rumfort-Zeugs; also alles, was rumliegt und fort muss. Paprika, Champignons, ein Stück Kürbis, gekochte Kartoffeln. Dazu eine Hühnerbrust. Aber der Reihe nach. Irgendwie soll das ein lauwarmer, herbstlicher Gemüsesalat werden. Fangen wir an: Paprikaschoten halbieren, entkernen und im Backofen bei voller Dröhnung grillen, bis die Haut schwarz ist. In eine Schüssel geben, abdecken, ein […]

Na sowas!!!

Kochbücher sollte man aufmerksam lesen! Ich zitiere aus “Besser kochen mit Jamie” von Jamie Oliver, Seite 346: “In den Kürbiskernen finden sich reichlich Fettsäuren, die Haut und Hirn ausgesprochen gut tun. Darüber hinaus versorgen sie uns mit Zink, einem Spurenelement, das unter anderem den Lümmel tipptopp in Form hält.” HALLO!? Na gut, dann gibts halt […]

Wann ist Herbst?

Ganz einfach! Wenn die Kisten hier eintrudeln! Mit DEM Inhalt Immer im September. Kurz vor der Lese. Erst dann kommt er in die Flasche, der Vorjahrgang. Weingut Heymann-Löwenstein, Winningen. Lange, extrem lange Vergärung ausschließlich auf wilden Hefen, keine Schönung – das isses, da kann man auch schon mal etwas länger warten (auf das Flagschiff, den […]

Eine Hand wäscht die andere…

Foodblogs gibts wie Sand am Meer. Wie bei Allem so auch hier: Es gibt gute und weniger gute und es gibt ganz verschiedene Stile. Manche präsentieren nur Rezepte, manche schreiben sich die Finger wund mit Geschichten drumherum. Andere präsentieren ein Bild mit Überschrift und fertig, knallhart und auf den Punkt. Rezepte kriegste da nur auf […]