Feeds
Artikel
Kommentare

Salz und Pfeffer-Küche. Prolog

Mehr musst du nicht haben! Salz und Pfeffer! Reicht! Du brauchst nicht immer die volle Gewürz-Dröhnung. Salzen am Anfang, pfeffern am Schluß. Ganz einfach! Vorsichtig salzen. Zu wenig ist fade, zu viel ist Katastrophe! Den schmalen Grad dazwischen erwischen ist hohe Kunst. Pfeffer nicht zu früh. Kauf nicht den gemahlenen Mist. Der schmeckt nach nix. […]

Bevor ich´s vergess´…

Lachs. Gebeizt. Richtig gebeizt! Nicht so, wie früher. Früher hab´ ich´s oft versaut. Das Biest war immer scheiß-versalzen. Immer! Diesmal nicht. Diesmal hat´s tatsächlich gepasst. Eine Lachs-Seite. Gutes Kilo. Die Haut etwas eingeritzt. 100 g Salz, NICHT mehr! 80 g Zucker, NICHT mehr! 2 TL Korianderkörner, 1 EL Wacholderbeeren, 1 TL Senfkörner, 1 TL Fenchelsamen […]

Fisch-Reis-Rüben

Richtung Perfektion Angefixt von Robert. Kabeljau, Meerettichrisotto, Randen (rote Bete!). Rezept gibt´s hier. Bei mir alles etwas anders. Kein Kabeljau sondern Lachs. Den Lachs will ich im Ofen garen. Im eigenen Saft. En Cocotte, gewissermaßen. Im Römertopf. Bei 120°. Wird in “Perfektion” sehr nachvollziehbar beschrieben. Die machen´s aber in einem normalen Topf. 120° ist relativ […]

Lass´ krachen!

Drüben bei NKFOM wissen sie´s schon lange. George war natürlich mit dem Schreiben viel schneller als ich. Ist aber völlig ok. Der Post von George ist nämlich gut. Und Recht hatter auch, mit allem! Deshalb hab´ ich mir mal wieder viel Arbeit gespart. Thank´s, George! GAME of THRONES!!! Story und Film wie eine Urgewalt! Echt, […]

SKREI!!!

Gibts in der Metro. Ganz. Am Stück. Kompletter Fisch. Nix gefuddels mit Filetchen. Ganzen Skrei haben sie ím Angebot. Und ich hab´ Nachtdienst. Da kannste dir in Ruhe überlegen, watt du mit dem Burschen anstellen willst. Watt Feines sollet werden. Also erstmal die Filets auslösen und ausse Karkasse ´n Fond ziehen. Die Filets tät´ ich […]

Weil so geht datt nicht weiter. Ich brauch´ mal so´n Essens-Akrobat. So einer, der datt alles schön auffem Teller verteilt. Einer mit zwei rechte Hände. Nicht mit zwei linken, so wie bei mir. Dann könnt´ ich auch mal schönes Foto knipsen. Aber mal im Ernst! Wie willste so´ne offene Lasagne aufbauen? Du hast mehrere Schichten: […]

Junge Leut´…

haben´s manchmal nicht einfach. Ist so; echt. Trotz Wohlstandsgesellschaft. Manche stehen nämlich neben der Gesellschaft, oder drunter, je nachdem. Manche sind´s selbst schuld, ganz oder teilweise. Manche nicht, die können überhaupt nix dafür. Hilfe brauchen sie alle. Und die kriegen sie hier. Nur mitmachen müssen sie. Nicht abhängen! Mitmachen! Manche kriegen den Hintern nicht hoch, […]

…komme ich der Sache heute näher. Ich will zum Lubentiushof, zu den Barths. Die haben nämlich geladen. Zur Jahrgangspräsentation. Die 2010er sind auf der Flasche und wollen probiert werden. Aber erstmal gaaaanz langsam. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Erst muss ich noch ein kleines Stückchen Traumpfad abmarschieren. Das will sie so, da komm´ ich […]

Nix mit Sommersonne, Strand und sonstigen Schmankerln im Dezember in Thailand. Pustekuchen! Hintern abfrieren bei Schmuddelwetter ist angesagt! Rausgeflogen inne Vorrunde sind Söhnchen und ich. Groß die Klappe aufgerissen haben wir. Ein spannendes und abgefahrenes Essen wollten wir präsentieren. Da haben wir noch gut Lachen. Ne Stunde später nicht mehr. Der Lachs wäre zu roh […]

So´n Lachs…

…kann ganz schön zickig sein. So als Filet, in der Pfanne. Der pappt schnell an. Da musste ziemlich obacht geben, sonst hast nur noch Fischfetzen. Du kannst ihn natürlich auch mit Haut braten, schmeckt mir aber nicht, die Lachshaut. Außerdem isser richtig fett, ist zwar gesund, das Fischfett, aber manch´ einer muß ja ein bisschen […]

Nächste »