Feeds
Artikel
Kommentare

Schwarz wie die Nacht!

So will ich den. Den Schweinebauch. Superzart und aromatisch. Und schwarz wie die Nacht. Nur mit Sojasauce geht das nicht. Ich nehm für die Süße im Lack Traubensirup. Das Zeugs ist schwarz wie die Nacht. Sieht aus wie verbrannt. Isses aber nicht! Lackierter Schweinebauch mit Thymian, Timutpfeffer und Traubensirup 4 Personen Zutaten: 1 kg Schweinebauch […]

Das wahre Filet – Surf`n Turf

Bauch. Schweinebauch! Dieses wunderbare, von Fett durchzogene Stück Fleisch. Geschmackvoll und von einer traumhaften Konsistenz. Auf der ganzen Welt zu Hause. Er verzeiht dir alles. Du kannst kaum was falsch machen. Wenn du bei der Temperatur acht gibst und dir Zeit lässt, wird´s immer gut. Egal, ob du die Schwarte krachen lässt oder nur die […]

Ist ja auch so´n Thema. Welcher Wein zu welchem Essen. Wie gehen die zusammen? Gehen die überhaupt zusammen? Und warum. Und warum der andere nicht? Was hab´ ich da schon einen Schwachsinn gehört und auch selbst verzapft. Ist nämlich gar nicht so einfach. Oder etwa doch? Du brauchst ein System. Ein System, mit dem du […]

Hausmannskost!

“Nahrung, wie sie ein Hausvater gewöhnlich für sich und die seinigen bereiten läßt”. Nicht von mir. Aus dem Wörterbuch der Gebrüder Grimm. Das also ist Hausmannskost. Aha! Und ich bin Hausvater. Lasse aber nicht bereiten. Ich bereite selber. So wie´s mir gefällt. Hausmannskost eben. Sauerkraut. Uwe´s sehr coole Gin-Variante. Bei mir mit diesem etwas ausgefallenen […]

Ganz schön fix isser. Der Pfälzer. Jedenfalls dieses Jahr. Letztes Jahr war da noch nicht dran zu denken. Da lag hier noch Schnee. Dieses Jahr nicht. Dieses Jahr hatter schon angefangen. Der Pfälzer sticht schon Spargel. Ist das schön! Ich kann´s kaum erwarten, wenn´s bei uns auch los geht! Bis dahin muß aber noch der […]

Herbstanfang

Seit gestern ist der Sommer rum. Mir doch egal! Herbst ist auch gut. Jetzt wird nämlich wieder geschmort was das gute Zeug hält. Damit für den langen Winter was auf die Rippen kommt! Ich find den Herbst gut, den Winter auch! Verdammt, ist alles gelogen! DER SOMMER IST RUM! DAS DARF DOCH NICHT WAHR SEIN!!!! […]

Deutsche Hausmannskost

Typisch deutsch! Schweinebauch! Zwiebeln! Kartoffeln! Lange geschmort! Denkste! Ich mach das irgendwie chinesisch. Und ziemlich schnell. Im nigelnagelneuen Schnellkochtopf. Wichtig ist das Karamellisieren vom Zucker. Das gibt die Farbe. Darin brätst du das Fleisch an. Aber obacht, lass´ den Zucker nicht zu dunkel werden. Wird sonst bitter. Ganz einfach. Anbraten, Flüssigkeit rein, Deckel drauf, schmoren. […]

Eigentlich Asiatisch…

…eigentlich aber auch wieder nicht. Ich glaub´ nämlich nicht, daß er Graupen kennt, der Asiate. Schweinebauch kennt er, den schneide ich in große Würfel, so circa 5 cm Kantenlänge, mit Schwarte, versteht sich. Würfel mit der Schwarte nach oben in eine Form geben. Die Dinger sollen eng an eng da drin stehen. Etwas Olivenöl (kennt […]

Für´n Appel und´n Ei

`Ne Delikatesse! Watt ganz watt Feines! Für lau, fast. Kost´ so gut wie nix. Also komm´ mir nicht mit du hättest keine Kohle für´n gutes Essen. Datt hier ist allerfeinster Stoff! Den Bauch kriegste beim Metzger für um die fünf Euro datt Kilo, eine Fenchelknolle liegt bei einsfuffzich und Kartoffeln sind dieses Jahr auch günstig. […]

Ist ja gut!

Nur über Bier-Dealer und kritische Filme schreiben ist nicht! Gutes Zeugs muß sein. Nicht die Edel-Teile! Sondern die Guten! Die Durchwachsenen! Und die vom Metzger um die Ecke! 08/15 Wutz aus deutschen Landen, nix spanisches Avant-Garde-Schwein. Obwohl, mit so nem Iberico-Schweinchen würde das wohl auch gehen. SCHWEINEBAUCH! KONFIERT! GEIL! MIT GRAUPEN! ABER DIE GROBEN! Der […]