Feeds
Artikel
Kommentare

Eigentlich Seeteufel…

…aber nur eigentlich. Jetzt kommste nicht um Skrei herum. Solange es ihn gibt, gibt´s ihn auch hier. Das andere Fischzeugs gibt´s dann später. Heute ligurisch. Und zwar nach Ducasse. Wenn schon denn schon! Pescatrice dei pescatori! Unten das Original-Rezept vom Meister. Bei mir ein bisschen anders. Eben mit Skrei. Langsam auf der Haut gebraten. Den […]

Fisch kann ich…

…weil ich die Nerven behalte. So´n prächtiger Winterkabeljau brauch´ nicht viel Hitze. Du musst Obacht geben. Der hat kein Fett. Der wird ratzfatz trocken. Wenn du ihn braten willst, brat´ ihn auf der Haut. Die mehlierst du vorher etwas. Würzen kannst du ihn auch vorher. Salzen sowieso und der Pfeffer verbrennt dir bei kleiner Hitze […]

Skrei. Jetzt!

Ich verrat´ dir mal´n Geheimnis: Du musst bei Skrei nicht nervös werden! Ist auch nur ein Fisch. Den bekommst du zwar nur zwischen Januar und April, hier bei uns oft überhaupt nicht, wenn doch, dann mit ohne Haut, jedenfalls die Filets. Nicht nervös werden! Du kaufst dir halt `nen ganzen Skrei. Du schleifst dein Messer […]

Du kannst auch Dorsch nehmen!

Ausgewachsener Kabeljau geht auch. Es muss nicht Skrei sein. So lang es ihn gibt, nimm aber Skrei. Noch isser da! Geh´ vorsichtig mit ihm um! Er hat´s verdient. Der Herr Klink geht vorsichtig mit ihm um und dämpft ihn. Und serviert ihn mit Beurre rouge und gebratenem Lauch. Von mir gibts ein paar Röstkartoffeln, leicht […]

Jetzt isser fällig, der Bursche. Diesmal kommt er mir nicht davon! Am Stück. Ganz. Nur den Kopf hat er verloren. Schade, den hätte ich für´n Fond auch noch gern gehabt. So´n Fisch kauf ich immer am Stück. Mit einem vernünftigen Messer ist das Filetieren keine große Sache, wenn du einmal den Bogen raushast. Ist auch […]

Ist doch auch nur´n Fisch…

…so´n Skrei. Watt macht ihr denn alle nur für´n Fackelzuch wegen dem Vieh? Ist doch nur´n Fisch. Aber was für einer. Ist ne´ lange Geschichte. Hier könnt´ ihrs nachlesen, wenn ihr genug Zeit habt. Oder hier. Brauch´ ich mir die Arbeit nicht mehr zu machen. So sieht er aus, roh, fast noch zuckend. Bei mir […]

Noch´n Ducasse

Ich hab´s ja gesagt, ich zieh das durch. Diesmal ´n Rezept aus dem Buch, das mir noch in meiner Sammlung fehlt: Grand Livre de Cuisine – Weltweit genießen. Hab ich im Moment nicht die Kohle für, macht aber nix, hier gibts die Nummer gratis. Es ist Skrei-Saison, also nehm ich natürlich Skrei. Ansonsten bleib ich […]

Wie´n weißer Spargel

so rar macht er sich das ganze Jahr über, der Wanderer genannt Skrei. Nur im Winter, von Januar bis März, gibts ihn beim Fischdealer. Dann ist er nämlich gewandert, von der nördlichen Barentssee bis runter an die Küste der Lofoten. So weit gelatscht und dann warten sie schon dort auf ihn, die norwegischen Fischer. Und […]